WigaSoft AG

WigaSoft als Lehrbetrieb

Seit über 20 Jahren bildet die WigaSoft Lehrlinge im Informatik- und kaufmännischen Bereich aus. Der Besuch der Berufsmittelschule (BMS) wird von uns unterstützt, sofern der Lehrling die entsprechenden Voraussetzungen dazu erfüllt.

  • Momentan keine freie Lehrstelle.

    Aufgabenbereich

    • Planen
    • Entwickeln (strukturiertes und objektorientiertes Programmieren)
    • Dokumentieren
    • Qualitätssicherung
    • Mitarbeit im Scrum-Team
    • Vereinzelt IT-Aufgaben
    • Spannende Schulprojekte (Webseiten, Spiele, Robotik)

    «Als Lehrling bei der WigaSoft plant, testet und entwickelt man schon sehr früh produktiv an Produkten, die verkauft oder intern verwendet werden.»


    Anforderungen

    • Konzentrationsfähigkeit und Geduld
    • Rasche Auffassungs- und Kombinationsgabe
    • Logisches und abstraktes Denkvermögen
    • Gutes Vorstellungsvermögen
    • Exakte Arbeitsweise
    • Permanente Lernbereitschaft
    • Freude an der Arbeit mit Computern

    «Als Lehrling bei der WigaSoft ist man viel mit der Entwicklung von Software beschäftigt; deswegen sollte man über logisches und abstraktes Denkvermögen verfügen und gerne mit Computern arbeiten.»


    Informationen zur Lehre

    Lehrdauer
    4 Jahre
    Berufsschule mit BMS
    1. bis 4. Lehrjahr: 2 Tage
    Berufsschule ohne BMS
    1. bis 3. Lehrjahr: 2 Tage
    4. Lehrjahr: 1 Tag
    Arbeitsszeit
    42 Stunden pro Woche
    Ferien
    5 Wochen
  • Momentan keine freie Lehrstelle.

    Aufgabenbereich

    • Kundenempfang
    • Post
    • Telefondienst
    • ablegen/ordnen
    • Buchhaltung
    • Bestellwesen
    • allg. Korrespondenz
    • Mithilfe bei verschiedenen Marketingaktivitäten (Organisation von Events, Versand von Mailings und Newsletter etc.)

     


    Anforderungen

    • schriftliche und mündliche Ausdrucksgewandtheit
    • Teamfähigkeit
    • rasche Auffassungsgabe
    • Zuverlässigkeit
    • Verantwortungsbewusstsein
    • Exakte Arbeitsweise
    • Durchhaltevermögen
    • permanente Lernbereitschaft

     


    Informationen zur Lehre

    Lehrdauer
    3 Jahre
    Berufsschule mit BMS
    1. bis 3. Lehrjahr: 2 Tage
    Berufsschule ohne BMS
    1. und 2. Lehrjahr: 2 Tage
    3. Lehrjahr: 1 Tag
    Arbeitsszeit
    42 Stunden pro Woche
    Ferien
    5 Wochen

 

Wir machen Profis

Die Berufsbildung ist ein Eckpfeiler unseres Unternehmens: Sie ermöglicht Jugendlichen den Einstieg in die Arbeitswelt und sorgt dafür, dass wir dank qualifizierten Fachkräften erfolgreich bleiben.