11. November 2020

Erfolgreich eingeführt

WiCare|Doc im Wagerenhof in Uster

Die Stiftung Wagerenhof in Uster bietet 237 Menschen mit kognitiver und schwerer körperlicher Beeinträchtigung in 34 Wohngruppen ein bleibendes Zuhause mit Tagesstruktur und Ausbildungsplätzen, einem 24h Pflegedienst und Therapien. In der umfassenden gesundheitlichen und agogischen Betreuung wird dabei grössten Wert auf adäquate Behandlung und optimale Prozesse gelegt. Im Zentrum steht die kontinuierliche und qualitativ nachhaltige Entwicklung für alle Beteiligten.

Ausgangslage

Die Erfassung von Informationen zu den Bewohnerinnen und Bewohnern erfolgte bis 2019 abteilungs-, therapie sowie betreuungsseitig von Hand auf den jeweils entsprechenden Formularen. Mit der Einführung einer geeigneten Software sollte die dadurch herrschende Unübersichtlichkeit über die Situation der Bewohner aufgehoben werden.

Da das Projekt in allen Teilbereichen des Wagerenhofes seine Auswirkung hatte, wurden im Jahr 2014 im Rahmen eines Vorprojektes der Ist-Zustand und die Bedürfnisse der einzelnen Organisationseinheiten und Fachpersonen erfasst und ausgewertet. Auf der Basis der Befunde aus den Workshops wurden die Ansprüche an den möglichen Softwarepartner definiert und die entsprechende Projektausschreibung vorgenommen.

Buntes Treiben am Dörfli-Festival. Der Wagerenhof besteht seit 115 Jahren.

Ausschreibung

Der Wagerenhof suchte den Anbieter einer Software, welche die Informationen der verschiedenen Betreuungs- und Therapiebereiche in einem einheitlichen Visuellen- und Vorgehensumfeld bewältigen konnte und die Zusammenarbeit mit anderer im Betrieb eingesetzten Software garantierte. Es stellte sich heraus, dass eine den Anforderungen entsprechende Lösung auf dem Markt nicht existierte. In einem zweiten Schritt ging es deshalb darum, den Anbieter zu eruieren, welcher mit der von ihm vorgestellten Lösung und seinem Projektmanagement am ehesten den Zielen und der Philosophie des Wagerenhofes entsprach.

Auswahl

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Datenerfassung und Verarbeitung in der Spital- und Heimpflege verfügte die WigaSoft AG in Sachen Unternehmensgrösse und Produkteangebot über die besten Voraussetzungen für die Projektumsetzung. «WiCare|Doc» das Basisprodukt, für das erfolgreiche Customizing und die Projektmanagementstruktur verhiessen wenig Redundanz und zielstrebiges Umsetzen der Aufgabenstellungen.

Links zum Artikel

zur vollständigen Story (PDF)
WiCare|Doc-B Funktionsübersicht (PDF)
WiCare|Doc-B

Website Stiftung Wagerenhof, Uster


Haben Sie noch Fragen?
Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Fragen haben. Gerne erteilen wir weitere Auskünfte. Sie erreichen uns telefonisch unter +41 71 274 51 31 oder per Mail info@wigasoft.ch. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei sonstigen Fragen gerne zur Verfügung.

Mit dem Klick auf "senden" erklären Sie sich mit unserer  Datenschutzerklärung  einverstanden.