WigaSoft AG

Präsenz am ACENDIO 2015 in Bern

05. Mai 2015

Mehr als 200 Pflegefachpersonen aus 26 Nationen nahmen an der 10. Biennalen Konferenz - ACENDIO - vom 16. - 18. April 2015 am Inselspital, Universitätsspital Bern, teil.


Bildquelle: www.inselspital.ch

Die Teilnehmerinnen reisten aus Japan, Australien, vom ganzen amerikanischen Kontinent und aus ganz Europa an. Diese Vielfalt repräsentiert gut den aktuellen Stand zur Entwicklung und Umsetzung der standardisierten Pflegeklassifikationen in der ganzen Welt. ACENDIO steht für „Vereinigung für gemeinsame europäische Pflegediagnosen, Interventionen und Ergebnisse“. Diese Konferenz war ein grosser Erfolg und war eine der best besuchten ACENDIO Konferenzen in der 20-jährigen Geschichte von ACENDIO.

Die Firma WigaSoft trat als Sponsor dieser Konferenz auf und konnte die elektronischen Patienten-/Bewohnerdokumentation WiCare|Doc neben Ständen des SBK, der NANDA-I, des Huber Verlages und des Schweizerischen Vereins für Pflegewissenschaft VFP mit einem Stand repräsentativ vertreten.

Am Freitagmorgen präsentierte Matthias Odenbreit, Pflegewissenschafter von der Firma WigaSoft AG, unter dem Titel „Introduction of an electronic health record system with decision support in the whole nursing process“ unsere Software Lösung. Er zeigte unter anderem die automatische Analyse aller Freitexteinträge auf mögliche Pflegediagnosen, welche bei den Zuhörern grosses Interesse auslöste.

Das wissenschaftliche Niveau der rund 90 Vorträge war sehr hoch und bot dem Fachpublikum ein breites Spektrum an interessanten Themen. Exemplarisch sind hier einige aufgeführt: Entscheidungsfindung in elektronischen Systemen;  standardisierte Pflegefachsprachen; Pflegeassessment; Klinik Informationssysteme; Pflegeklassifikationen in der Bildung; Pflegediagnosen, Massnahmen und Ergebnisse,  Entwicklung und Einsatz von Pflegeklassi-fikationen, ICT für Patienten; Dokumentenanalyse, Pflegediagnosen und DRG sowie Messinstrumente zur Überprüfung der Dokumentationsqualität. Diese Auswahl stellt nur einen Auszug dar, gibt aber einen hervorragenden Überblick über das breite wissenschaftliche Spektrum.

In mehreren Vorträgen wurde gezeigt, dass über 70% aller Studien zu Pflegeklassifikationen den Einsatz und die Qualität von NANDA-I, NIC und NOC beschreiben. Andere Pflegeklassifikationen sind in einer sehr kleinen Minderheit im Einsatz. Diese wurden kaum validiert und waren auch am Kongress nur minmal vertreten. Dieser Trend wurde durch die Firma WigaSoft frühzeitig erkannt, entsprechend bieten wir unseren Kunden auf Wunsch die volle Integration und Lizenzierung der aktuellen Pflegeklassifikationen NANDA-I, NIC und NOC an.

Gerne zeigen wir Ihnen persönlich, wie sich unsere Software WiCare|Doc auf Ihre hausspezifischen Bedürfnisse anpassen lässt.

>> zu den WigaSoft-Produkten...



Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 071 274 51 31 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.