WigaSoft AG

Schwerpunkte IFAS 2014

15. Oktober 2014

Je älter desto besser - unter diesem Motto findet nächste Woche, vom 21. bis 24. Oktober, die IFAS Messe in Zürich statt. Uns finden Sie wie gewohnt in der Halle 7.

Zu einem Besuch und Gesprächen mit unseren Experten laden wir Sie ganz herzlich ein. 

Schwerpunkte an der diesjährigen Messe sind:

WiCare|Doc ist eine professionelle elektronische Patienten- und Bewohnerdokumentation, um eine auf den Menschen ausgerichtete, individuelle Pflege und Behandlung zu planen, zu dokumentieren und zu beurteilen.

Als integraler Bestandteil des interdisziplinären Patienten- und Bewohnerdossiers ermöglicht WiCare|Doc eine differenzierte und reflektierende Dokumentation aller relevanten Behandlungsprozesse.

WiCare|Doc (WCD) besteht aus verschiedenen Modulen, welche den gesamten Prozess vom Eintritt bis zum Austritt, inklusive Patienten- oder Bewohnerstammdaten und der Leistungserfassung, abbilden.

WiCare|tacs® ist ein Controllingsystem zur Tätigkeitsanalyse mit integrierter Leistungserfassung und Abbildung der effektiven finanziellen Konsequenzen. WiCare|tacs® ist für verschiedene Berufsgruppen wie z.B. Langzeit-/Akutpflege, Psychiatrie, Ärzteschaft, Hotellerie, Management u.v.m. einsetzbar. WiCare|tacs wird seit über 6 Jahren entwickelt und ist somit die erste Softwarelösung für die Erfassung und Auswertung der Methode tacs.

WiCare|LEP bietet die umfassenden LEPQ-SQS zertifizierten Auswertungen nach der Methode LEP sowie praxisbezogene Spezialauswertungen der WigaSoft AG.

>> Details zu unseren Produkten...

Gerne zeigen wir Ihnen die Neuerungen und Highlights unserer Produkte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand. Kontatktieren Sie uns, wenn Sie einen Eintritts-Gutschein benötigen.

>> IFAS-Website...

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei sonstigen Fragen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 071 274 51 31 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

Ihr WigaSoft-Team



Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 071 274 51 31 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.