WigaSoft AG

Patientendokumentation

WiCare|Doc-H ist die professionelle Patientendokumentation für Spitäler, für die individuelle Planung, Dokumentation und Beurteilung der auf den Menschen ausgerichteten Behandlung. Durch den Einsatz von WiCare|Doc-H wird jeder Aspekt des pflegerischen Handelns verbessert. Das bedeutet auch eine qualitative Verbesserung der pflegerischen Haltung.

Patienten ganzheitlich zu betreuen und zu pflegen erfordert, nebst Fachwissen und routiniertem Können, vor allem Informationen über die Patientensituation. Daher fokussiert WiCare|Doc-H alle Tätigkeiten konsequent auf die Behandlungsprozesse des Patienten und ermöglicht so eine kontinuierliche Qualitätssicherung.

WiCare|Doc-H unterstützt den gesamten Pflegeprozess durch gezielte Vereinfachungen und gewährleistet gleichzeitig einen schnellen Überblick über alle Aktivitäten der verschiedenen Berufsgruppen.

 


WiCare|Doc-H - das führende Dokumentationssystem

  • bildet den Pflegeprozess vollständig und korrekt ab.
  • stellt die Betreuung der Patienten in den Mittelpunkt.
  • ist flexibel - passt sich ihnen und ihrem gewohnten Sprachgebrauch an.
  • bietet eine präzise Übersicht über den Status aller Aufgaben (zu tun/erledigt), die Termine aller Patienten, Fragen an den Arzt.
  • berücksichtigt verschiedene Assessments (NNN, ATL, AEDL, etc.).
  • erstellt aus den Assessmentdaten den Standardpflegeplan.
  • stellt NANDA-I Pflegediagnosen nach dem PES/PRF Format bereit, diese beinhalten passende Doenges-Ziele sowie Interventionen.
  • berechnet Vorschläge für die Leistungserfassung (LEP®, tacs®, Material, Medikamente) auf Basis der dokumentierten Tätigkeiten.
  • stellt alle gewünschten Informationen mit individualisierbaren Cockpitansichten auf einen Blick dar.
  • alarmiert bei abnormen Vitalwerten, Bilanzen, Dosierungsüberschreitungen etc.
  • erlaubt interdisziplinäre Zugriffe auf die Behandlungsprozesse.
  • generiert automatisierte Berichte, Rezepte, Übergabe- und Austrittsprotokolle.
  • ist dank eines integrierten Ausfall-Konzepts jederzeit verfügbar.
  • verfügt über standardisierte Schnittstellen zu gängigen ERP-Systemen.
  • unterstützt die Methoden LEP® oder tacs® sowie die Klassifikationen NANDA-I, NIC (Nursing Interventions Classification) und Doenges-Ziele vollumfänglich.
  • beinhaltet Fokusassessments
zur Erfassung von Schmerz,
Sturzrisiko, Delir, Dekubitusrisiko,.etc.
  • stellt die Daten für Auswertungen zur Verfügung.
  • analysiert Texteinträge im Assessment und im Pflegebericht, schlägt Pflegedianosen (NANDA-I) vor.
  • bezieht aktuelle pflegewissenschaftliche Erkenntnisse wie Expertenstandards und Forschungsergebnisse ein.
  • bietet eine komplette Wunddokumentation inkl. Fotoverlauf.
  • ist auf die individuellen Bedürfnisse des Betriebes anpassbar.



WiCare|Doc H

ist eine professionelle elektronische Patientendokumentation, um eine auf den Menschen ausgerichtete, individuelle Pflege und Behandlung zu planen, zu dokumentieren und zu beurteilen. Als integraler Bestandteil des interdisziplinären Patientendossiers ermöglicht WiCare|Doc eine differenzierte und reflektierende Dokumentation aller relevanten Behandlungsprozesse.